Italien > Latium > Provinz Frosinone

Hier finden Sie Informationen zur Provinz Frosinone und eine Liste aller Gemeinden

Die Provinz Frosinone besteht aus 91 Gemeinden. Auf einer Fläche von 3.246,96 km² leben 468.438 Einwohner (Stand: 01.01.2022).

Kurzinfo mit Karte erhalten Sie hier: FROSINONE

Die Hauptstadt der Provinz ist Frosinone mit 44.003 Einwohnern (Stand: 01.01.2022). Frosinone ist eine moderne Stadt mit einer reichen Geschichte. Hier findet man zahlreiche historische Gebäude, darunter den Dom, das Schloss der Conti di Ceccano und das Archäologische Museum. Die Stadt ist auch bekannt für ihre hervorragenden Restaurants und ihre kulinarischen Spezialitäten.

Neben Frosinone gibt es in der Provinz auch viele andere charmante Städte und Dörfer, wie zum Beispiel Anagni, Alatri, Veroli und Sora. Diese Orte bieten sowohl kulturelle als auch landschaftliche Attraktionen, wie zum Beispiel mittelalterliche Kirchen und Kathedralen, antike Ruinen, malerische Plätze und Straßen sowie wunderschöne Landschaften.

Die Landschaft der Provinz Frosinone ist geprägt von sanften Hügeln, Olivenhainen und Weinbergen. Hier findet man auch den Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise, der eine spektakuläre Landschaft mit Bergen, Wäldern und Flüssen bietet. Der Park ist auch ein beliebtes Ziel für Wanderungen, Klettern und andere Outdoor-Aktivitäten.

In der Provinz Frosinone findet man auch zahlreiche Thermalquellen und Bäder, wie zum Beispiel Terme di Fiuggi, die seit der Römerzeit bekannt sind und heute ein beliebtes Reiseziel sind.

Insgesamt ist die Provinz Frosinone eine attraktive Region mit einer reichen Kultur und Geschichte sowie einer schönen Landschaft und vielen Freizeitmöglichkeiten.


Die Gemeinden der Provinz Frosinone

  • Acquafondata
  • Acuto
  • Alatri
  • Alvito
  • Amaseno
  • Anagni
  • Aquino
  • Arce
  • Arnara
  • Arpino
  • Atina
  • Ausonia
  • Belmonte Castello
  • Boville Ernica
  • Broccostella
  • Campoli Appennino
  • Casalattico
  • Casalvieri
  • Cassino
  • Castelliri
  • Castelnuovo Parano
  • Castro dei Volsci
  • Castrocielo
  • Ceccano
  • Ceprano
  • Cervaro
  • Colfelice
  • Colle San Magno
  • Collepardo
  • Coreno Ausonio
  • Esperia
  • Falvaterra
  • Ferentino
  • Filettino
  • Fiuggi
  • Fontana Liri
  • Fontechiari
  • Frosinone
  • Fumone
  • Gallinaro
  • Giuliano di Roma
  • Guarcino
  • Isola del Liri
  • Monte San Giovanni Campano
  • Morolo
  • Paliano
  • Pastena
  • Patrica
  • Pescosolido
  • Picinisco
  • Pico
  • Piedimonte San Germano
  • Piglio
  • Pignataro Interamna
  • Pofi
  • Pontecorvo
  • Posta Fibreno
  • Ripo
  • Rocca d’Arce
  • Roccasecca
  • San Biagio Saracinisco
  • San Donato Val di Comino
  • San Giorgio a Liri
  • San Giovanni Incarico
  • San Vittore del Lazio
  • Sant’Ambrogio sul Garigliano
  • Sant’Andrea del Garigliano
  • Sant’Apollinare
  • Sant’Elia Fiumerapido
  • Santopadre
  • Serrone
  • Settefrati
  • Sgurgola
  • Sora
  • Strangolagalli
  • Supino
  • Terelle
  • Torre Cajetani
  • Torrice
  • Trevi nel Lazio
  • Trivigliano
  • Vallecorsa
  • Vallemaio
  • Vallerotonda
  • Veroli
  • Vicalvi
  • Vico nel Lazio
  • Villa Latina
  • Villa Santa Lucia
  • Villa Santo Stefano
  • Viticuso