Hier finden Sie Informationen zur Provinz Agrigento und eine Liste aller Gemeinden.

Die Provinz Agrigent bzw. das freie Gemeindekonsortium Agrigent besteht aus 43 Gemeinden. Auf einer Fläche von 3.042 km² leben 429.611 Einwohner (Stand 31.12.2019). Hauptstadt ist Agrigent mit 58.273 Einwohnern (Stand 31.12.2019).

Kurzinfo mit Karte erhalten Sie hier: AGRIGENT

Italien > Sizilien > Provinz Agrigent

Die Provinz Agrigent befindet sich im Süden Siziliens und ist eine der fünf Provinzen der Region. Sie ist nach ihrer Hauptstadt Agrigent benannt, die für das „Tal der Tempel“ bekannt ist, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und ein wichtiges Ziel für Touristen ist.

Die Provinz Agrigent hat eine Fläche von mehr als 3.000 Quadratkilometern und grenzt an das Mittelmeer im Süden. Sie ist eine der am dünnsten besiedelten Provinzen Siziliens und hat eine Bevölkerung von rund 450.000 Einwohnern. Die Landschaft der Provinz ist von Hügeln und Bergen geprägt. Man sieht dort Olivenhaine, Weinberge, Mandelbäume und Zitrusfrucht-Plantagen .

In der Provinz Agrigent gibt es viele charmante kleine Städte und Dörfer, die einen Besuch wert sind. Die Küste bietet kilometerlange Sandstrände, die sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebt sind.

Die Provinz ist auch bekannt für ihre kulinarischen Spezialitäten. Olivenöl, Wein, Käse, Mandeln und Meeresfrüchte sind nur eine Auswahl aller Delikatessen, die man hier finden kann. Die lokale Küche basiert auf frischen, saisonalen Zutaten und ist ein wichtiger Teil der Kultur der Region.

Insgesamt ist die Provinz Agrigent eine faszinierende Region, die reich an Geschichte, Kultur und natürlicher Schönheit ist.


Die Gemeinden des freien Gemeindekonsortiums Agrigent

  • Agrigento
  • Alessandria della Rocca
  • Aragona
  • Bivona
  • Burgio
  • Calamonaci
  • Caltabellotta
  • Camastra
  • Cammarata
  • Campobello di Licata
  • Canicattì
  • Casteltermini
  • Castrofilippo
  • Cattolica Eraclea
  • Cianciana
  • Comitini
  • Favara
  • Grotte
  • Joppolo Giancaxio
  • Lampedusa e Linosa
  • Licata
  • Lucca Sicula
  • Menfi
  • Montallegro
  • Montevago
  • Naro
  • Palma di Montechiaro
  • Porto Empedocle
  • Racalmuto
  • Raffadali
  • Ravanusa
  • Realmonte
  • Ribera
  • Sambuca di Sicilia
  • San Biagio Platani
  • San Giovanni Gemini
  • Santa Elisabetta
  • Santa Margherita di Belice
  • Sant’Angelo Muxaro
  • Santo Stefano Quisquina
  • Sciacca
  • Siculiana
  • Villafranca Sicula